Lernen mit Perspektive!
Frisch zubereitet!
Mut zur Farbe!
Mut zur Farbe!
Echte Handarbeit!
Ausprobieren und üben!
Vorheriges Bild
Nächstes Bild
Slider

Perspektiven schaffen!

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, unbegleitete minderjährige Flüchtlinge und Asylbewerber fokussiert auf den ersten Arbeitsmarktes vorzubereiten und entsprechend den Anforderungen des regionalen Arbeitsmarktes so zu qualifizieren, dass sie in ein sozialversicherungspflichtiges Arbeitsverhältnis übernommen werden oder eine Ausbildung beginnen können.

Sprachliche Förderung und berufliche Orientierung – eine gute Kombination!

Hierzu bieten wir in Kooperation mit der Volkshochschule Hunsrück folgende Maßnahmenbausteine an:

  • Allgemeinbildender und sprachfördernder Unterricht zur Erlangung der Berufsreife (ehemals Hauptschulabschluss)
  • Berufsorientierung und vertiefende Fachpraxis in den Werkstätten

Primäres Qualifizierungsziel dieses dualen Angebotes ist die messbare Steigerung der „Sprachkompetenz“ und „Beschäftigungsfähigkeit“ der Teilnehmenden.

Fachkräfte von morgen!

Durch eine anschließende Arbeitsmarktintegration der Teilnehmenden kann dem regionalen Fachkräftemangel nachhaltig entgegengewirkt werden.

Weitere Informationen zu den Weiterbildungsmaßnahmen für Flüchtlinge und Asylbewerber finden Sie hier:

| A+BO | Übungswerkstatt | TalENTdecken – Fit für den Job | Etappen.Ziel – Perspektiven eröffnen |