Berufliche Praxis zum Anfassen!

Insgesamt 24 SchülerInnen der PoLIS*-Klasse der Paul-Schneider-Realschule plus Sohren-Büchenbeuren konnten sich im November diesen Jahres vier Tage lang in den unterschiedlichen Werkstätten und Fachbereichen des EBZ´ „umschauen“ und ausprobieren.

Hierbei lernten sie die grundlegenden Inhalte der Berufsbilder

  • Maler und Lackierer,
  • Schreiner,
  • Metallbauer,
  • Koch und Hauswirtschafter

kennen.

Nach einer ersten fachlichen Einweisung durften sie im Anschluss bohren, schweißen, feilen, schleifen und backen und somit erste „echte“ Werkstücke bzw. Arbeitsproben herstellen – hierbei zeigte sich sehr schnell, dass Arbeit auch Spaß machen kann!

Die SchülerInnen konnten sich während des praktischen Arbeitens mit ihren individuellen Stärken und Talenten auseinandersetzen und hierdurch eine erste berufliche Orientierung erfahren.

Für alle Beteiligten war es eine sowohl abwechslungsreiche als auch erfolgreiche „Arbeits-“ Woche.

* Potenzialentwicklung durch Lernen, Integration und Sprache