Infoveranstaltung im Jobcenter

Am 28.09.2022 fand im Jobcenter in Simmern eine Infoveranstaltung über das Projekt „Perspektiven eröffnen Plus“ statt.

Mit einer PowerPoint-Präsentation, ESF-Plakaten, Flyern sowie Werkstücken aus der Fachpraxis wurde auf das Projekt aufmerksam gemacht. Die verschiedenen Fachbereiche wurden lebhaft vorgestellt, um das Interesse der potentiellen Teilnehmenden zu wecken.

Wir hoffen, dass mit dieser Infoveranstaltung einige neue Kundinnen und Kunden in unser Projekt einmünden. Wenn auch Sie Interesse an dem Projekt „Perspektiven eröffnen Plus“ haben, informiert Frau Mona Förster Sie gerne. Kommen Sie auf uns zu.

Das aktuelle Projekt Perspektiven eröffnen Plus – Etappen.Ziel 2022 wird durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz aus arbeitsmarktpolitischen Mitteln des Landes Rheinland-Pfalz und aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds sowie aus Mitteln des Jobcenter Rhein-Hunsrück gefördert.

                          

www.esf.de                                       www.mastd.de                              www.jobcenter-rhein-hunsrueck-de

Ev. Bildungszentrum Schmiedel gGmbH

Frau Mona Förster
Tel: 06761 93 11 0
Fax.: 06761 93 11 93
Email: ebz@schmiedel.de
Website: www.ebz-bildung.de

Wieder für Sie da!

Cafeteria in der Kreisverwaltung ab dem 01.08.2022 wieder geöffnet!

Sehr geehrte Cafeteria-Gäste,

nach einer „krankheitsbedingten Auszeit“ sind wir wieder für Sie da!

Leider konnten wir Ihnen während der vergangenen Wochen nicht unsere vielfältigen Speisen in bewährter Qualität anbieten.

Jetzt, wo alle Mitarbeitenden wieder genesen sind, starten wir unseren Betrieb wieder!

Angetrieben durch unser ungebremstes Engagement, die Leidenschaft für gutes und gesundes Essen bleibt es weiterhin unser primäres Ziel, Sie auch zukünftig auf einem qualitativ hochwertigen Niveau bedienen zu können.

Auf diesem Weg können Sie uns begleiten und aktiv unterstützen, indem wir Sie auch weiterhin ab Montag 01.08.2022 als unsere geschätzten Gäste begrüßen dürfen.

Weiterführende Informationen finden Sie: hier

Ihr Cafeteria-Team

IMG_2971
IMG_2964
IMG_2971
IMG_2985
IMG_4461
previous arrow
next arrow

Infoveranstaltung im Jobcenter

Am 28.09.2022 fand im Jobcenter in Simmern eine Infoveranstaltung über das Projekt „Perspektiven eröffnen Plus“ statt.

Mit einer PowerPoint-Präsentation, ESF-Plakaten, Flyern sowie Werkstücken aus der Fachpraxis wurde auf das Projekt aufmerksam gemacht. Die verschiedenen Fachbereiche wurden lebhaft vorgestellt, um das Interesse der potentiellen Teilnehmenden zu wecken.

Wir hoffen, dass mit dieser Infoveranstaltung einige neue Kundinnen und Kunden in unser Projekt einmünden. Wenn auch Sie Interesse an dem Projekt „Perspektiven eröffnen Plus“ haben, informiert Frau Mona Förster Sie gerne. Kommen Sie auf uns zu.

Das aktuelle Projekt Perspektiven eröffnen Plus – Etappen.Ziel 2022 wird durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz aus arbeitsmarktpolitischen Mitteln des Landes Rheinland-Pfalz und aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds sowie aus Mitteln des Jobcenter Rhein-Hunsrück gefördert.

                          

www.esf.de                                       www.mastd.de                              www.jobcenter-rhein-hunsrueck-de

Ev. Bildungszentrum Schmiedel gGmbH

Frau Mona Förster
Tel: 06761 93 11 0
Fax.: 06761 93 11 93
Email: ebz@schmiedel.de
Website: www.ebz-bildung.de

Der Weg ist das Ziel!

„Nicht das Beginnen wird belohnt, sondern einzig und allein das Durchhalten!“ (Katharina von Siena).

Drei Auszubildende des EBZ‘ haben ihren Gesellenbrief in der Tasche.

In folgenden Berufen sind nun weitere Fachkräfte auf dem Arbeitsmarkt angekommen:

  • Bauten- und Objektbeschichter
  • Maler und Lackierer*innen

Mit viel Ehrgeiz der jungen Menschen und der nötigen Unterstützung in Form eines berufschulergänzenden Azubi-Coachings im EBZ, ist es ihnen gelungen, die Abschlussprüfung erfolgreich zu absolvieren.

Die besten Wünsche zur bestandenen Gesellenprüfung!

Cafeteria in der Kreisverwaltung bis 29.07.2022 geschlossen!

Sehr geehrte Cafeteria-Gäste,

leider können wir Ihnen in der Zeit vom 12.07.2022 bis voraussichtlich 29.07.2022 unsere vielfältigen Speisen, Produkte und Dienstleistungen nicht anbieten, weil der überwiegende Teil unserer Mitarbeitenden derzeit erkrankt ist.

Wir hoffen, Sie ab dem 01.08.2022 wieder in unserer Cafeteria begrüßen zu dürfen.

Weiterführende Informationen zu den Öffnungszeiten und Speiseplänen finden Sie: hier

Bis bald!

Ihr Cafeteria-Team

Zum Projektabschluss – eine kulinarische Reise in und aus der Natur

Mit der Beendigung des ESF Projektes Perspektiven eröffnen Plus– Etappen.Ziel unternahmen die Teilnehmenden und das Projektpersonal bei strahlendem Himmel eine kleine kulinarische Reise in der heimischen Flora und Fauna.

Dabei ging es neben der körperlichen Betätigung auch um das Kennenlernen essbarer Wildpflanzen und Früchte. Gerade in den umliegenden Obststreuwiesen konnten Leckereien entdeckt werden, wilde Kirschen auch probiert werden. Darüber hinaus lernten die Teilnehmenden auch das ein oder andere Hausmittelchen oder die kleine erste Hilfe Apotheke aus der Natur kennen. So können Mückenstiche oder Blasen an den Füßen schnell mit den passenden Kräutern gelindert werden.

Ein weiteres Highlight stellte die Entdeckung einer „schwarzen Hummel mit blauen Flügeln“ dar, die mit ein wenig Recherchearbeit als „schwarze Holzbiene“ klassifiziert werden konnte.

Sidefact: Die Biene ist das Insekt des Jahres 2022, weil sie sich mehr und mehr in den hiesigen Wäldern und Gärten ansiedelt.

Diese kleine Reise rundete den Projektabschluss mit allen Sinnen ab.

Um viele Eindrücke reicher können die Teilnehmenden und die Mitarbeitenden ab Juli in das neue Projekt Perspektiven eröffnen Plus – Etappen.Ziel 2022 starten.

Interessenten können sich jederzeit über das neue aktuelle Projekt Perspektiven eröffnen Plus – Etappen.Ziel 2022 und die aktuellen Aufnahmenbedingungen informieren.

Ev. Bildungszentrum Schmiedel gGmbH

Frau Mona Förster
Tel: 06761 93 11 0
Fax.: 06761 93 11 93
Email: ebz@schmiedel.de
Website: www.ebz-bildung.de

Das aktuelle Projekt Perspektiven eröffnen Plus – Etappen.Ziel 2022 wird durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz aus arbeitsmarktpolitischen Mitteln des Landes Rheinland-Pfalz und aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds sowie aus Mitteln des Jobcenter Rhein-Hunsrück gefördert.

IMG_4455
IMG_4483
IMG_4461
IMG_4481
IMG_4472
IMG_4490
IMG_4462
IMG_4480
IMG_4464
IMG_4458
IMG_4460
previous arrow
next arrow

Tausche Schulbank gegen Werkbank!

Neun SchülerInnen der 9. Klasse der Konrad Adenauer Schule, Treis Karden haben kürzlich an einem der sogenannten Praxistage in unseren Werkstätten am Standort Ohlweiler teilnehmen können.

Während dieser Veranstaltung lernten sie die Berufsbilder des Tischlers und Maler und Lackierers näher kennen. Unsere Werkstattmeister und Auszubildenden standen den SchülerInnen in dieser Zeit gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Am Ende des kurzweiligen „Arbeitstages“ konnten die Teilnehmenden ein Feedback zu diesem EBZ-Bildungsangebot abgeben.

Was macht eigentlich ein Koch/eine Köchin?

Nach dem Praxistag in den Werkstätten hatten die SchülerInnen während des Unterrichts die Möglichkeit, alle wichtigen Informationen zu den Berufsfeldern Küche und Gstronomie zu erfahren. Hierzu waren unsere AusbilderInnen vor Ort in der Konrad Adenauer Schule, Treis-Karden, um den SchülerInnen „ihre“ Berufsbilder des Kochs/der Köchin in der Klasse umfassend vorstellen und erläutern zu können.

Das angebotene Programm wurde von den SchülerInnen sehr positiv und als kurzweilig bewertet.

Auch an diesen Tagen zeigte sich erneut, dass es sehr sinnvoll sein kann, einmal die Schulbank gegen die Werkbank zu tauschen, um so einen ersten Eindruck von den vielfältigen Berufsfeldern und -bildern in der Arbeitswelt erhalten zu können.

Fazit: Es war eine schöne Veranstaltung, die allen Beteiligten große Freude bereitet hat.

Liebe SchülerInnen der Konrad Adenauer Schule – vielen Dank für die schönen Praxistage!

 

Sie haben Fragen zur Planung und Durchführung von Praxistagen an Ihrer Schule? Wir beraten Sie gerne.

Ev. Bildungszentrum Schmiedel gGmbH

Frau Mona Förster
Tel: 06761 93 11 0
Fax.: 06761 93 11 93
Email: ebz@schmiedel.de
Website: www.ebz-bildung.de

Noch zu haben – Ausbildungsplätze für das Jahr 2022!

Jugendliche und junge Erwachsene, die bislang

  • im aktuellen Schuljahr bzw. nach ihrer Schulzeit noch keinen Ausbildungsplatz finden oder
  • nach dem Abbruch einer bereits begonnenen Ausbildung keinen weiteren betrieblichen Ausbildungsplatz (wieder) finden

konnten, bietet das EBZ im Rahmen der außerbetrieblichen Ausbildung in den nachfolgenden Berufsbildern Ausbildungsplätze an.

Interessiert? Hier finden Sie den richtigen Platz: Übersicht

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

Ev. Bildungszentrum Schmiedel gGmbH

Frau Mona Förster
Tel: 06761 93 11 0
Fax.: 06761 93 11 93
Email: ebz@schmiedel.de
Website: www.ebz-bildung.de

Die gesetzlichen Grundlagen für die Rahmenbedingungen einer außerbetrieblichen Ausbildung sind -je nach Berufsbild mit einer Dauer von 2 bis 3,5 Jahren- im SGB VIII verankert.

Motivations­werkstatt – Durchstarten in 2022!

Mit unserem weiterentwickelten Konzept der Motivationswerkstatt sprechen wir junge Menschen, meist ohne Schulabschluss, ohne berufliche Orientierung oder auch „schulmüde“ Jugendliche, an.

Vorbereitet sein für den Arbeitsmarkt!

Ziel des individuell geplanten Maßnahmenverlaufs der Motivationswerkstatt ist, die

  • Durchführung einer standardisierten Eignungsanalyse
  • Kompetenzfeststellung und -entwicklung sowie anschließende Förderung vorhandener Talente
  • Vermittlung theoretischer und fachpraktischer Basisqualifizierung
  • Durchführung überbetrieblicher Praktika in ausgewählten Kooperationsbetrieben
  • Fachtheoretische Vorbereitung auf die Teilnahme am Berufsschulunterricht
  • Individuelle Vorbereitung auf den fachlichen Einstieg in den Ausbildungsmarkt bzw. Arbeitsmarkt

Teilnahmezertifikat inklusive!

Der Teilnehmende erhält zum Ende der Maßnahme, die bis zu zwölf Monate dauert, ein Teilnahmezertifikat, das alle während der Motivationswerkstatt vermittelten Kenntnisse qualifiziert ausweist.

Dieses Zertifikat, das alle absolvierten fachlichen Qualifizierungsinhalte und Entwicklungsschritte des Teilnehmenden während der gesamten Maßnahme dokumentiert, kann bei der anschließenden Suche eines Ausbildungsplatzes sehr hilfreich sein, zeigt es einem zukünftigen Ausbildungsbetrieb/Arbeitgeber doch sehr detailliert auf, welche beruflichen Qualifizierungsziele der Teilnehmende bereits „auf seinem Weg“ zur Ausbildung erreichen konnte.

Die Motivationswerkstatt kann jederzeit unterjährig -auch in Verbindung mit einer stationären oder ambulanten Jugendhilfemaßnahme- begonnen werden.

Die Finanzierung erfolgt in der Regel auf der Grundlage des SGB VIII.

Interessiert? Hier finden Sie den richtigen Platz: Übersicht

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

Ev. Bildungszentrum Schmiedel gGmbH

Frau Mona Förster
Tel: 06761 93 11 0
Fax.: 06761 93 11 93
Email: ebz@schmiedel.de
Website: www.ebz-bildung.de

Gemeinsam durchstarten – neues Projekt beginnt!

In diesem Sinne freuen wir uns darauf, zum 01.07.2022 alle neuen Teilnehmenden des Projekts Perspektiven eröffnen Plus– Etappen.Ziel 2022  im EBZ begrüßen zu dürfen.

Perspektiven eröffnen Plus – Etappen.Ziel 2022 ist ein Projekt zur Erhöhung der Beschäftigungsfähigkeit, das auf eine Dauer bis zu 12 Monaten angelegt ist und richtet sich an Teilnehmende, die bislang noch keine berufliche Orientierung (wieder-) gefunden haben.

Zur Zielgruppe gehören arbeitslose und/oder nicht erwerbstätige Langzeitleistungsbeziehende aus dem Bereich des SGB II.

Die Teilnehmenden können u. a. in verschiedenen handwerklichen Werkstatt- und Arbeitsbereichen -entsprechend individueller Interessen und Neigungen- ihre Fertig- und Fähigkeiten erproben und anschließend vertiefen.

Interessenten können sich jederzeit über das Projekt Perspektiven eröffnen Plus – Etappen.Ziel 2022 und die aktuellen Aufnahmenbedingungen informieren.

Ev. Bildungszentrum Schmiedel gGmbH

Frau Mona Förster
Tel: 06761 93 11 0
Fax.: 06761 93 11 93
Email: ebz@schmiedel.de
Website: www.ebz-bildung.de

Das Projekt Perspektiven eröffnen Plus – Etappen.Ziel 2022 wird durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz aus arbeitsmarktpolitischen Mitteln des Landes Rheinland-Pfalz und aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds sowie aus Mitteln des Jobcenter Rhein-Hunsrück gefördert.