Slider

Übungswerkstätten – Weiterbildungsmaßnahmen erfolgreich zugelassen!

 

Startklar für ein interessantes Bildungsangebot!

Vor etwa drei Jahren haben wir das Konzept für unsere Übungswerkstätten entwickelt.

Für bislang fünf Werkstattbereiche wurden sogenannte Qualifizierungsbausteine erstellt, die in sinnvoller Reihenfolge die unterschiedlichen fachlichen Maßnahmeninhalte detailliert beschreiben. Die nach AZAV zertifizierten Maßnahmen sind als Bildungsangebot für jeweils drei Jahre gültig und müssen danach wieder beantragt und neu zugelassen werden.

Während der vergangenen Monate haben wir uns intensiv auf eine erneute Zulassung der Maßnahmen der sogenannten Übungswerkstätten vorbereitet.

Wie uns die zuständige Zertifizierungsstelle CertEuropa nun kürzlich mitteilte, konnten die beantragten Maßnahmen der Übungswerkstätten

  • Holz – Arbeiten mit einem Naturprodukt,
  • Farbe – Kreatives Gestalten und
  • Küche und Hauswirtschaft – Kochen aus Leidenschaft

nach eingehender Prüfung erfolgreich zugelassen werden.

Die o. g. Maßnahmenzulassungen autorisieren uns, die Übungswerkstätten als qualifizierende Maßnahmen zur beruflichen Weiterbildung volljährigen Arbeitssuchenden und Asylbewerbern anbieten zu können.

Die Maßnahmen der Übungswerkstätten können über einen Bildungsgutschein finanziert werden!